JENS MUNSERHELMET DESIGNER

SERVICE / HELMPLANUNG, FAQ

Der weg zum eigenen Helmdesign

Kurzübersicht der Schritte der eigenen Designplanung

1. Erste Kontaktaufnahme, anschließend grobe Beschreibung der Helmlackierung per eMail.

2. Ungefähre Kostenprognose und Terminvorschlag an Sie per eMail. Des weiteren erhalten Sie   unser Informations-PDF mit Auftragsformular.

3. Bei Zustimmung bestätigen Sie bitte diese eMail, damit wir Sie in unseren Terminkalender fest aufnehmen kön nen. Zu diesem Zeitpunkt ist noch nicht wichtig welcher Helm und welches Design umgesetzt werden soll. Bitte schicken Sie uns das Auftragsformular ausgefüllt zurück.

4. Sie erhalten eine Auftragsbestätigung aus der der Lackiertermin, der Beginn der Design-ausarbeitung und wann wir den Helm benötigen hervorgeht.

5. Bis zum Beginn der Designplanung können Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Wünsche genau zu skizzieren oder zu beschreiben. (Beispielbeschreibung und weitere Tipps siehe Hinweis 1) Besonders freuen wir uns über eigene Zeichnungen. Dafür können Sie unter JMD Planung, Vorlagen Ihres Helmes downloaden.

6. Spätestens zum Termin der Designplanung bitten wir um Überweisung einer Anzahlung von   300 €. Erst zu diesem Zeitpunkt werden Ihre eMails mit Designwünschen gesichtet und ausgewertet.

7. Nach dem telefonischen Briefing beginnen wir mit der Ausarbeitung der Computer Grafiken. Diese werden Ihnen per E-Mail zugesendet.

8. Antworten Sie, wenn möglich, in Stichworten per eMail und geben Sie uns Ihre Änderungs-wünsche durch. Es folgt ein 2. Entwurf mit den Änderungen.

9. Anschließend beginnt die Korrekturphase in der Details abgestimmt werden können, (Name, Muster, Logo Positionen... ) bis Sie letztendlich zufrieden sind und uns das Design freigeben.
3 Korrekturen sind im Planungspreis enthalten. Weitere Ansichten (Front-, Rück- und Draufsicht) können wir nur gegen Aufpreis anbieten.

9a. Sollen Logos von Sponsoren mit einlackiert werden, benötigen wir diese als Datei (Vektor File EPS, AI, Corel Draw). Sollten Sie nur ein JPG, TIFF Bitmap oder einen Ausdruck anliefern können wir Ihnen die Digitalisierung mit 78 Euro/Stunde anbieten.

10. Sollte ein vorhandener Helm lackiert werden, beachten Sie bitte das von uns genannte Anlieferdatum. Kommt der Helm von JMD schicken wir ihnen auf Wunsch rechtzeitig 2 Helme zum Größentest.

11. Vor Lackierbeginn bespricht Herr Munser die letzten Details telefonisch mit Ihnen.

12. Während der Lackierung senden wir Ihnen 2x Fotos zu, damit Sie den Fortschritt verfolgen können.

13. Bitte die Bilder kurz freigeben.

14. Ist der Helm zusammengebaut, bekommen Sie ein letztes Foto zusammen mit der Rechnung per eMail.

15. Nach Zahlungseingang versenden wir den Helm per UPS oder Overnight-Kurier an Sie. Sollten Sie Bankeinzug, Pay Pal oder Kreditkarte zugestimmt haben, können wir sofort versenden.

 

SERVICE / HELMET PLANNING, FAQ

Custom Helmet design

Brief overview of the individual steps:

 

1. Initial contact followed by a rough description of the paint job required via email.


2. We send you an approximate estimate of the costs and a proposed date per email. You will additionally receive a PDF with information and an order form.


3. Should you approve, please confirm the above mentioned email so that we can place you in our schedule. At this stage neither the helmet type nor the design to be applied is important. Please send the filled out order form back to us.


4. You will receive confirmation of your order which will also include information regarding the date scheduled for painting, when design planning will commence and when we will need to have your helmet here.


5. You can take your time to either sketch or describe just exactly how you want your helmet to be, right up until the date set for which design planning should begin.
Your own drawings are very much appreciated and you can download templates of your helmet under JMD planning


6. We ask you for a 300€ down-payment to be made by the date set for design planning to commence at the latest. Only then will the mails containing your special wishes with regard to the design of your helmet be viewed


7. After a telephone briefing we will commence work on the computer graphics These will be to you sent via email.


8. Please keep your response to the email brief if possible and let us know what changes you would like to be made. We will send you a second version with the requested changes made.


9. Now we come to the correction phase which is where “fine tuning” takes place (name, patterns, logo positioning etc.) until you are satisfied and give us your approval.
There are three revisions included in the price plan. Further views e.g. front, rear, top are only available at additional cost.


9a. Should sponsors logos need to be painted onto the helmet, then we require these logos as a vector file e.g. EPS, AI, Corel Draw. If you supply a JPG, TIFF, Bitmap or just a print-out then we can offer to convert it/digitalize it for you at a cost of 78€/hour.


10. If you are sending us a helmet please be sure to meet the delivery date that we specify. If the helmet is supplied through JMD we can send you two helmets for a size check in good time if desired.


11. Mr. Munser will discuss the final details with you on the phone before the actual painting begins.


12. We will send you some photos on two separate occasions during the painting process, so that you can track the progress.


13. Please give the photos your approval.


14. Once the helmet has been re-assembled you will receive an email with one final photo together with the invoice.


15. Once we have received payment we will ship the helmet to you via UPS or overnight courier. Should you have agreed to pay through Pay Pal or with a credit card, we can send your helmet out right away.